Exploring human mobility at scale

Mobilität verstehen

Wir von Invenium beschäftigen uns mit der Analyse und Aufbereitung von anonymisierten Mobilfunksignalisierungsdaten. Unter der Verwendung eigens entwickelter algorithmischer Modelle, leistungsfähiger Big-Data Technologien und künstlicher Intelligenz, werden menschliche Bewegungsströme sichtbar- und begreifbar gemacht – vollständig anonymisiert und unter Berücksichtigung strengster Datenschutzrichtlinien. Diese Insights nutzen z.B. Stadt- oder Verkehrsplaner, um bestehende Konzepte zu adaptieren und Verkehrsströme zu ökonomisieren, oder Ministerien, um in Krisenzeiten, wie der COVID-19 Pandemie, Bewegungsmuster zu visualisieren und geeignete und sichere Maßnahmen abzuleiten.

Nur wer die Mobilität von Menschen kennt, kann die Gegenwart verstehen und für die Zukunft planen.

Mobilität ermöglicht soziale Interaktionen

Das menschliche Mobilitätsverhalten beeinflusst nahezu jeden Bereich. Sei es die Auslastung des Straßennetzes, die Effizienz des öffentlichen Verkehrs, die wirtschaftliche Bewertung von Unternehmensstandorten sowie touristischen Zielen, bis hin zur Attraktivität einzelner Stadtbezirke.

Wir zählen auf Invenium

Zufriedene Kund:innen sind unsere grösste Motivation

Invenium Insights

Tauchen Sie in die Invenium Welt ein und erfahren Sie mehr über das interdisziplinäre Team und unsere Motivation mobilfunkbasierte Mobilitätsanalysen weiterzuentwickeln und spannende Projekte und kundenspezifische Use-Cases umzusetzen. 

Webinar Transportation Insights

Webinar – Transportation Insights

Die Auslastung des Straßennetzes, die Effizienz des öffentlichen Verkehrs, die wirtschaftliche Bewertung von Unternehmensstandorten sowie touristischen Zielen bis hin zur Ausbreitung von Krankheiten – menschliche Mobilität beeinflusst nahezu jeden Bereich.

Zum Beitrag

IBU Weltmeisterschaft Oberhof 2023

Faszination Biathlon – nicht nur vor den TV-Geräten frönen die Deutschen dem Wintersport Nummer Eins. Die „Internation Biathlon Union“ (IBU) ist bestrebt, ihre Geschäftstätigkeit und Aktivitäten in allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit vollumfänglich zu gestalten: Umwelt, Soziales und Wirtschaft. Ziel der IBU ist es, Biathlon bis 2026 als führenden Sport bei der Förderung von Nachhaltigkeit im Sport zu etablieren.

Zum Beitrag

Webinar: Tourismus von Morgen

Der Mobilitätswandel ist allgegenwärtig und auch schon längst in den Tourismus Regionen Österreichs angekommen. Der Rückgang von PKWs im urbanen Raum, dem zunehmenden Umweltbewusstsein, die fortschreitende Internationalisierung und die Entwicklung hin zu kürzeren Urlaubsreisen, bilden alle den aktuellen Zukunftstrend, mit dem der Tourismus konfrontiert wird.

Zum Beitrag