Besucher: innenanalyse

Metallica Konzert München

Metallica M72 World Tour München 

Vergangenes Wochenende bebte das Olympiastadion München gleich doppelt – Metallica rockte das ausverkaufte Event gleich zweimal. Wir haben den ersten Abend am Freitag, den 24. Mai genauer betrachtet.

Trotz Regen, Blitz und Donner strömten über 90.000 Personen in und rund um das Olympiastadion. Im Vergleich dazu bewegten sich am veranstaltungslosen Donnerstag nur rund 4.300 Personen durch dasselbe Gebiet.

Der dominierende Anteil an Besucher war männlich (~60%) und die stärkste Altersgruppe zwischen 50 & 59 Jahren (~28%).

Die meisten Besucher: innen kamen direkt aus der Stadt München (~29%) und den direkt umliegenden Landkreisen. Es reisten jedoch auch Personen aus entfernten Gebieten wie Hamburg, Berlin und Hannoveran. Im Durchschnitt hielten sich die Menschen 4,5 Stunden beim Olympiastadion auf und entfernten sich erst um 23 Uhr oder später aus dem Analysegebiet.

Mit rund 17% internationalen Besuchern war das Konzert auch ein Magnet für internationale Anreisen. Die meisten dieser Gäste kamen aus Österreich (~ 5%) und dem Vereinigten Königreich (~2%).

Das könnte Sie noch interessieren

Eröffnung der Fußball EM 2024

17.06.24 #Allgemein

Auftakt zur Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland! Als stolzes Nachbarland der diesjährigen Austragungsstätte bieten wir einen neuen Einblick in die Europameisterschaft, die Veranstaltungsorte und deren Besucher: innen.

Zum Beitrag

SK Sturm Graz Doublefeier 2024

Nach dem erfolgreichen Heimspiel am Sonntag ist der SK Sturm Graz offiziell Meister der ADMIRAL Bundesliga. Am Pfingstmontag folgt die gebührende Feier mit zahlreichen Fans in der Grazer Innenstadt. Invenium gibt Einblick in das Treiben!

Zum Beitrag

BÖTM-Top-Seminar 2023

Wissensaustausch, zukünftige Zusammenarbeiten für nachhaltige Destinationsentwicklung und die Nutzung von Daten waren zentrale Themen beim diesjährigen BÖTM-Top-Seminar in Gosau. Zudem gaben wir neue Einblicke in die Weiterentwicklungen unsere Mobility Insights Plattform.

Zum Beitrag