Wie aus Daten Insights werden - Teil 3: Daten ausliefern

In den ersten beiden Teilen unserer Mini-Serie "Wie aus Daten Insights werden", haben wir uns der Verarbeitung von ca. 3 Milliarden Mobilfunkdigitalisierungsdaten täglich in Kombination mit dem TÜV-geprüften Anonymisierungsverfahren, sowie der Datenaufbereitung zur Erstellung aussagekräftiger Analysen, gewidmet.

Teil 3: Datenauslieferung

Im heutigen dritten Teil der Serie beleuchten wir die Auslieferung unserer Daten und die vielfältigen Möglichkeiten für Kund*innen unsere Analysen zu konsumieren.

Alles beginnt mit der Vorverarbeitung unserer Daten als Ergebnisdarstellung in CSV Dateien. CSV steht für comma-separated values, also beistrichgetrennte Wertdarstellung und genau das ist es auch: eine Textdatei mit einer langen Liste von unterschiedlichen Werten, welche durch eine Kopfzeile identifiziert und durch viele Beistriche getrennt ist. Für daten-affine Kund*innen bieten wir über unser Produkt Data Analytics Solution unsere Analyseergebnisse direkt in dieser Form an. Unter denselben strikten Datenschutzvorkehrungen wie in allen anderen Auslieferungsformen bekommen unsere Kund*innen Daten in einer Struktur, die sich bestens für individuelle Weiterverarbeitung und Verschneidung mit kundenspezifischen Datensätzen eignet, zur Verfügung gestellt.

Analysen im CSV-Format

Die Auslieferung von CSV-Files ist eine Möglichkeit Mobilitätsdaten zur Verfügung zu stellen. Eine Weitere sind interaktive Dashboards. Mit dieser Darstellungsform möchten wir menschliche Bewegungen für all unsere Kund*innen begreifbar machen.

Im Zentrum der interaktiven, web-basierten Analaysedashboards stehen Darstellungsformen, um unsere Daten so intuitiv wie möglich aufzubereiten (einer breiteren Bevölkerungsgruppe ist der Begriff Dashboard wohl seit der COVID-19-Krise bekannt, als jedes Land und viele Tageszeitungen eigene solcher Darstellungsformen zum Verfolgen relevanter Statistiken rund um die Krankheit veröffentlichten).

Aus der unübersichtlichen Darstellung an beistrichgetrennten Werten werden Diagramme, Karten und andere Visualisierungen automatisch erstellt. Wir arbeiten heraus was wichtig ist, identifizieren Trends und öffnen unsere Kund*innen damit die Tür zu niederschwelligen, intuitiven Einblicken in menschliche Bewegungen.

In unseren Produkten Location Insights, Tourism Insights und City Insights kombinieren wir standardisierte Sets solcher Visualisierungen um die Fragestellungen der jeweiligen Kundengruppen (Handel und Eventveranstalter, Tourismus bzw. Stadt- und Verkehrsplanung) und vielen weiteren bestmöglich beantworten zu können.

Analysen im Dashboard

Unsere Dashboards umfassen alle Aspekte menschlicher Bewegung. Sie sind umfangreiche, explorative Hilfsmittel um tief in die Bewegungsströme in geografischen Gebieten einzutauchen. Mit Email- und PDF Reports bieten wir eine kompakte und schnelle Übersicht über das Mobilitätsverhalten der Zielgruppe an. Darin fassen wir täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich die zentralsten Bewegungs-Parameter eines Analysegebiets zusammen. Ein Managementboard in Email- oder PDF Form.

Wie diese unsere Angebote nutzen, was sie schätzen und welche Insights sie daraus ziehen, berichten wir nächste Woche im letzten Teil unserer Serie.

Zurück zur Artikelübersicht